Homemade Lavendel Body Scrub

Schon seit einiger Zeit bin ich davon fasziniert, wie vielfältig man Kosmetik selber herstellen kann. Ein paar natürliche Rohstoffe und in wenigen Schritten ist der eigene Lippenbalsam oder das Körperpeeling fertig. Heute zeige ich euch wie ihr mit einfachen Zutaten in drei Schritten zu eurem selbstgemachten Body Scrub kommt!

homemade-lavendel-sugar-body-scrub-titel

Wozu brauche ich denn Body Scrub?

Body Scrub ist eine Art Peeling, bei dem die Haut super gut gereinigt und von abgestorbenen Hautpartikeln befreit wird. Durch das Peeling verbessert sich echt eure Haut. Poren werden kleiner, Unreinheiten verschwinden und die Haut fühlt sich zudem viel weicher an. Wenn ihr eher trockene Haut habt, dann könnt ihr zwar auch Peeling nutzen, aber lieber nicht so oft!

Wie kann ich mir mein eigenes Body Scrub machen?

Neben den herkömmlichen Peelings aus der Drogerie könnt ihr euch ganz einfach mit Meersalz, Kaffeesatz oder auch Zucker euer eigenes Peeling zaubern.

Für das Lavendel Sugar Body Scrub braucht ihr die folgenden Zutaten:

  • eine Tasse Zucker (braunen Zucker oder Zuckergranulat)
  • 5 EL geschmolzenes Kokosöl
  • 15 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Lavendel)
  • 5 Tropfen Lebensmittelfarbe (z.B. rosa)
  • ein schickes Aufbewahrungsglas für das Peeling (100-200ml Füllmenge)

Processed with VSCO

Habt ihr alle Zutaten zusammen, dann kann es auch schon losgehen!

Im ersten Schritt gebt ihr fünf Esslöffel von eurem Kokosöl in eine Schale. Stellt die Schale in die Mikrowelle und in weniger als 1 Minute ist das Kokosöl geschmolzen. Anschließend vermischt ihr den Zucker (ich habe ganz einfachen weißen Zucker genommen) mit dem flüssigen Kokosöl. Je nachdem wie kräftig ihr die Farbe eures selbstgemachten Body Scrubs haben möchtet, gebt ihr mehr oder weniger Tropfen der Lebensmittelfarbe hinzu. Bei mir waren es ca. 5 Tropfen, aber nagelt mich darauf nicht fest. Nun tropft ihr noch das ätherische Lavendelöl in das farbige Kokosöl-Zucker-Gemisch und fertig ist euer selbstgemachtes Körperpeeling. Das ätherische Öl habe ich übrigens online bei Manna bestellt und man kann damit noch viele andere tolle Sachen machen (das verrate ich euch aber ein anderes Mal!). 🙂

Processed with VSCO

Zum Schluss füllt ihr das fertige Lavendel Sugar Body Scrub in ein schickes Aufbewahrungsglas, beschriftet es und fertig seid ihr! Einfach und schnell oder? 🙂

homemade-lavendel-sugar-body-scrub

homemade-lavendel-sugar-body-scrubs

Lasst mich gerne wissen, wie zufrieden ihr mit eurem Ergebnis seid! Freue mich über eure Kommentare und Anregungen!

Fühlt euch gedrückt,
_TLS_Dani-raw_trans2-03

Advertisements

8 Gedanken zu “Homemade Lavendel Body Scrub

    1. Hi Rea,
      man kann heutzutage auch natürliche Lebensmittelfarbe für etwas mehr Geld im Reformhaus oder im Bioladen bekommen. Da müsstest du mal schauen. Von diesen Farben muss man dann nur mehr verwenden, damit das Peeling farbig wird. Oder man lässt die Farbe komplett weg, ist ja auch nicht schlimm 🙂
      Hoffe, ich konnte dir helfen.
      LG Dani

      Gefällt mir

  1. Stelle im Bild gerade fest, du hast viel schönere Buchstaben in deinem leuchtkasten,als ich. Hab den gleichen und da sind solche nicht bei gewesen. Hast die selbst gemacht? Mit fehlen da auch zahlen. Hatte überlegt, ausdrucken,ausschneiden u laminieren. Hab nämlich kein drucker,der folie bedruckt.
    Wie hast du das gemacht? Oder waren die schon beim Kasten dabei?

    Gefällt mir

    1. Hey Bianca, ich hatte das Glück, das bei dieser Lightbox alles dabei war, außer zahlen. Ich weiß aber, dass man sich z.b. Über Amazon Buchstaben- oder Zahlen-/Zeichen-Sets dazu bestellen kann. Schau doch da mal nach! Schönen Sonntag dir!
      LG Dani

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s