Maspalomas auf Gran Canaria – Ein Urlaub in Erinnerung

Lang ist’s her und doch noch in so schöner Erinnerung: unser Familienurlaub in Maspalomas auf Gran Canaria 2013. Da Dani gerade erst da war, dachte ich mir, dass ich da doch gleich mal anknüpfen könnte und euch einige Dinge zeige, die wir damals gemacht haben. Viel Spaß!

Unser Hotel…

.. war der Wahnsinn! Für eine Woche sind wir im Lopesan Costa Meloneras Resort in Maspalomas unter gekommen. Die Anlage ist sehr groß und langgestreckt, weshalb man die geballte Masse an Urlaubern gar nicht richtig mitbekommen hat – ein Traum. Neben Tennisplätzen und einer großen Terrasse mit abendlicher Unterhaltung ist die Poolanlage natürlich der Hammer. Dabei muss man anmerken, dass das Hotel direkt am Strand steht. Keine 10 Meter weiter und man steht schon auf dem Sand. Deshalb sieht es aus der richtigen Perspektive so aus, als würde man vom Pool aus direkt ins Meer schwimmen. Ein unglaublicher Anblick, oder nicht?

gran-canaria-maspalomas-lopesan-hotel-blick-leuchtturm

Außerhalb der Anlage gibt es aber auch noch einiges zu sehen. Die schöne Promenade bietet eine super Gelegenheit, um abends dort lang zuschlendern und den Tag ausklingen zu lassen. Hier und da gibt es einige Geschäfte und Restaurants mit guter Musik. Aber auch „Schausteller“ wie verkleidete Personen oder Menschen, die Beeindruckendes aus Sand bauen, sind dort zu finden und bieten Raum für Unterhaltung.

Das Highlight – Ein Ritt durch die Dünen

Eins darf ich euch natürlich auf keinen Fall vorenthalten. In Maspalomas gibt es schöne Dünen und als wäre das noch nicht genug, wird dort Kamelreiten angeboten. Das haben Dani und ich uns natürlich nicht zwei mal sagen lassen! Perfekt zu Danis Geburtstag haben wir uns dann beide auf die Socken gemacht und sind mit Kamelen durch die Dünen geritten. Wir saßen nicht direkt auf den Tieren, sondern an den Seiten wurden zwei Sitze „angebracht“. Wir waren so begeistert davon, den Tieren so nah zu sein! Fotos durften dabei auch auf keinen Fall fehlen!

Fotoshooting

Apropos Fotos. Die Dünen stellen eine super Kulisse für ein kleines Fotoshooting dar. Wir konnten es uns natürlich auch hier nicht nehmen lassen, die Situation gleich auszunutzen. Dabei haben wir das Ganze aber nicht mit einem professionellen Fotografen gemacht, sondern uns selbst ausprobiert. Die Ergebnisse können sich auf alle Fälle sehen lassen! Und ein schönes Andenken ist es noch dazu 🙂

Tipps für Tagesausflüge

Und wenn ihr nicht nur in Maspalomas bleiben möchtet, kann man auch hier und da ein paar Ausflüge ins Landesinnere oder den Norden machen. Wie Dani in ihrem letzten Beitrag schon berichtet hat, ist Las Palmas ein Besuch wert.

gran-canaria-las-palmas-ausflug

Wenn ihr aber eher die totalen Fans von Tieren seid, dann macht auf jeden Fall eine Tour hin zum Palmitos Park. Da gibt es eine Menge zu sehen!

Wart ihr auch schon mal auf Gran Canaria? Wenn nicht, dann jetzt eine Reise buchen! Ihr seht, es lohnt sich 🙂

Haltet die Ohren steif,
_TLS_bibi-raw_trans-04

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s