Kolumne | Wie viele Dates braucht es

… um den Schritt in eine Beziehung zu wagen? Wann weiß man, dass er der Richtige ist? Jeder von uns kennt die magische Drei-Dates-Regel. Es braucht erst drei Treffen bis zum intimen Moment. Aber was steckt eigentlich wirklich hinter diesem Phänomen. Ist es doch mehr als ein Mythos?

wie-viele-dates-braucht-es_liebe

Das Phänomen „Drei-Dates-Regel“

Jeder von uns kennt die magische 3-Dates Regel und besonders für uns Frauen ist es irgendwie sogar eine Art Ehrenkodex. Beim ersten Treffen kommt es zunächst darauf an, durch gute Gespräch herauszufinden, ob man den Gegenüber sympathisch findet. Es ist das erste Kennenlernen. Wenn da der erste Eindruck nicht stimmt, wird es wohl auch kein weiteres Date geben. Beim zweiten Treffen darf man sich dann gerne auch näherkommen und bei dem dritten Date dann der erste Kuss und vielleicht sogar mehr.

Auch unzählige Hollywood Filme machen sich diesen Kodex zu Nutzen. Kennt ihr zum Beispiel den Film Hitch – Der Date Doktor? Einfach super dieser Film. „Hitch“ (Will Smith) gibt den Männern Hilfestellungen beim Daten. Denn richtig Daten muss auch erst einmal gelernt sein. Aber ist das wirklich so schwer? Wenn man nach einer langen Beziehung wieder Single ist, hat man doch wirklich das Gefühl alles verlernt zu haben. Genau dieses Gefühl hatte ich letztes Jahr. Ich habe mich mit so vielen Fragen verrückt gemacht. Wird wohl das erste Date sein? Was gebe ich von mir preis? Kann ich mich überhaupt wieder richtig verlieben und mich auf einen Mann einlassen? Ja man (Frau) kann. 🙂

Könnt ihr euch noch an meinen Geburtstags-Post erinnern? – 24 Dinge, die ihr über mich wissen solltet. Nummer 24 war mein Beziehungsstatus. Tja und was soll ich sagen, der hat sich in der Zwischenzeit etwas verändert – Beziehung!

wie-viele-dates-braucht-es_luftballons

Wann darf ich sein Mädchen sein?

Wie kam es aber dazu? Ich habe im Sommer in meiner Uni einen Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung belegt. Tja und da saß er. Ich habe ihn dann kurzer Hand über Facebook geaddet. Knapp zwei Wochen später hatten wir unser erstes Date. Zuerst gingen wir auf den Dom und lagen anschließend romantisch an der Alster und haben zusammen Sterne geguckt. Das war super schön. Mich haben vorher so viele gefragt: „Dani, wie würde denn dein erstes perfektes Date aussehen?“ Jetzt kann ich euch sagen, das war ein perfektes erstes Date. Nachdem dann unser zweites Dates etwas verkorkst war, haben wir uns zum dritten Date wieder an der Alster getroffen. Da habe ich dann auch den ersten Kuss bekommen. Ab diesem Treffen haben wir uns super oft getroffen und uns eigentlich schon wie ein Paar verhalten. Ich habe mir dann die Frage gestellt, wie lange es wohl dauern mag, bis er mich fragt, ob ich sein Mädchen sein möchte. Soll ich es euch verraten?

Nach 13 Dates wurde ich sein Mädchen. Zuerst waren wir im Mama essen (super lecker, nur zu empfehlen) und spazierten danach um die Alster. An einer Steller der Alster blieben wir stehen, er umarmte mich, küsste mich und fragte mich, ob wir nicht offiziell zusammen sein wollen. JA!

Mein Tipp an alle Single-Ladies

Steckt nicht gleich den Kopf in den Sand, wenn die ersten Dates nicht ganz eure Erwartungen treffen. Die schönste Möglichkeit jemanden kennen zu lernen, ist es, nicht zu suchen. Lasst euch finden J Und nach meinen Erfahrungen und auch dem Austausch mit Freundinnen, lasst die Finger weg von diesen Singlebörsen wie Tinder, Lovoo, Parship oder allen anderen. Denn im Gegensatz zu diesen virtuellen Kennlernwelten gibt es ja schließlich auch noch die reale Welt. Und ja, ich sage euch, es ist möglich. Ich habe es selber auch nicht glauben wollen, dass man sich noch über den altbewährten konservativen Weg kennenlernen kann. Wenn man es am wenigsten erwartet und nicht sucht, passiert es!

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg beim Finden lassen!

Fühlt euch gedrückt,
_TLS_Dani-raw_trans2-03

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s