It’s My Birthday – 24 Dinge über mich

Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird. Es kommt darauf an, wie man alt wird. Und aus diesem Grund möchte ich euch heute zeigen, was mich die letzten 24 Jahre geprägt hat.

#1 Jeder von uns hat eine Namenszahl, meine ist die #4. Ich bin neulich auf ein Namensorakel gestoßen. Was sagt mein Name über mich als Person? Die #4 bei mir soll für Zuverlässigkeit, Geduld, Ordnungsliebend und Hilfsbereitschaft stehen. Ich war erstaunt, denn die meisten Dinge passen da wirklich auf mich 🙂 Probiert es selbst mal aus!

#2 Als Sternzeichen bin ich Waage, welches zu dem Element Luft gehört. Einfach frei sein!

#3 Wer mich schon kennt, weiß, dass ich total Hundevernarrt bin. Und es gibt da keine Rasse, die ich nicht mag.

#4 Wenn ich denn mal die Zeit finde, dann lese ich gerne. Als kleines Mädchen habe ich einmal ein ganz besonderes Buch von meinen Eltern geschenkt bekommen. Eine einmalige Geschichte mit mir als Hauptdarstellerin 🙂 Ja richtig gelesen. Meine Eltern haben eine Geschichte, die von mir und dem Affen Charly handelt, für mich anfertigen lassen.

#5 Um bei meinen Hobbies zu bleiben, habe ich in den letzten 24 Jahren echt schon so einiges ausprobiert. Ich habe unter anderem 10 Jahre Handball gespielt.

#6 Neben Handball bin ich totaler Rennsport-Fan. Vor allem liebe ich die Formel 1 und verpasse so gut wie kein Rennen. Ich hatte auch schon die Gelegenheit, an der deutschen Rennstrecke am Hockenheim Ring zu sein. Das allerdings „nur“ zur Formula Student, wo ich das Hamburger Studenten Team e-gnition unterstützte. 🙂

egnition

#7 Seit Juni mache ich jetzt auch wieder selber Sport und habe da auch ziemlich Spaß bei – es ist nämlich Pole Dance. Aber nein nein das ist nicht erotisch oder anzüglich, das ist echt hartes Training!

#8 Ich habe aber nicht nur Freizeit. Nach dem Abitur habe ich erst einmal eine Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht…

#9 …und seit 2 Jahren mache ich ein duales BWL-Studium mit der Fachvertiefung Marketingkommunikation. Das ist extrem zeitintensiv, macht aber mit meinen Mädels auch Spaß!

#10 Wenn ich mal nicht tanze, studiere oder arbeite, schaue ich auch gerne Filme. Ich gehöre aber nicht zu den gewöhnlichen Serien-Junkies. Ich habe noch nie Harry Potter, Herr der Ringe oder StarWars gesehen. Die einzige Serie die ich wirklich liebe ist Prison Break.

#11 Seit langem habe ich den Wunsch, ehrenamtlich etwas zu machen. Ich habe mich jetzt für eine Aktivpatenschaft entschieden, bei der ich einem Kind einmal pro Woche Zeit schenken kann. Ich hoffe jetzt bald mein Patenkind kennenzulernen.

#12 Seit einer Seminararbeit zum Thema Menschliche Wahrnehmung bin ich fasziniert davon, was alles möglich ist… die Phänomene der Psychologie!

#13 Was alles möglich ist, zeige ich mir auch regelmäßig mit Fotoshootings, denn „Fotos sind unsere Autobiographie. Ein Weg zu zeigen wer wir sind.“ Nach diesem Motte schenke ich mir relativ regelmäßig Shootings. Dieses Jahr war es ein Badewannen-Shooting 🙂

img_0744_1

#14 Als ein recht braves und liebes Mädel, stehe ich dazu, dass ich eigentlich gar keinen Aklohol mag. Den trinke ich, wenn dann, nur meinen Freunden zuliebe. Aber dann muss es der harte sein…hahaha

#15 Anstatt mein Geld für die teuren Spirituosen auszugeben, gehe ich dann doch lieber jeden Monat für ca. 100€ shoppen (wie z.B. mein Lieblings-Sommer-Outfit). Keine Ahnung wo ich das Geld hernehme.

kleid

#16 Ich bin halt immer auf der Suche nach neuen Dinge, sei es Kleidungsstücken, Schuhen oder aber auch anderen Inspirationen und Trends z.B. in den Zeitschriften Flow oder Emotion Slow.

#17 Nach einigen Inspirationen bin ich momentan auch fleißig dabei mein erstes Tattoo zu zeichnen, welches dann bald unter die Haut darf. Aua!

#18 Das wird hoffentlich aber nicht so schmerzhaft wie mein Beinbruch aus der 3.Klasse – 90°C-Verdrehung des Beins. Die Folge daraus ist, dass ich seitdem eigentlich Schuhe in zwei verschiedenen Größen bräuchte – links die 38 und rechts die 39.

#19 Ich gehe sehr gerne auf Konzerte, besonders wenn es um Hip Hop oder RnB geht, und meine liebste Begleitung dafür ist meine kleine Sis.

#20 Ich reise super gerne und vor allem mit meinen Liebsten um mich herum. Bislang habe ich leider nur verschiedene Regionen Europas sehen können. Das möchte ich aber mit einer längeren Reise ab dem nächsten Jahr ändern.

view-london

#21 Das was bei mir nie fehlen darf, ist Schokolade. Denn ich würde mich selber auch als schokosüchtig bezeichnen!

#22 Ohne Süßes kann ein Mensch doch auch nicht leben… Oder? Ich liebe es Torten zu backen. Zu Ostern habe ich meine erste Fondant-Torte gemacht und die Omas und Opa waren begeistert.

#23 Zum Ende hin möchte ich euch auch noch ein ganz besonderes Talent von mir vorstellen – den Neologismus. Manchmal verdrehen sich die Buchstaben in meinem Mund so lustig, dass auch schon mal neue Wörter heraus purzeln können.

#24 Last but not least folgt nun noch mein Beziehungsstatus – noch Single!

Das waren 24 Dinge über mich und nun gehe ich mit Bibi und unseren Eltern erst einmal in das Musical Aladdin!

Fühlt euch gedrückt, euer Geburtstagskind
_TLS_Dani-raw_trans2-03

Advertisements

Ein Gedanke zu “It’s My Birthday – 24 Dinge über mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s